Winterpause im Kleintierpark Fernwald

Die wohl schwierigste Betriebs Saison in der Vereinsgeschichte des Kleintierzuchtverein H 108 Steinbach – Kleintierpark Fernwald e.V. endet am 31. Oktober dieses Jahres.
Die Winterpause geht vom 01. Nov. 2020 bis 31. März 2021.

Zum Eröffnungstermin 01. April hatte das Kleintierpark Team alle Vorbereitungsarbeiten für die neue Saison abgeschlossen, als eine behördliche Anordnung, wegen der Corona Pandemie, im März die Wiedereröffnung verhinderte. Zum Wochenende 04. April wurde der Besucher Betrieb unter erheblichen Einschränkungen wieder gestattet. Da das öffentliche Leben und die Freizeitgestaltung, besonders für Familien mit Kindern und älteren Personen, enorm und ungewöhnlich eingeschränkt war, erlebte der Kleintierpark einen besonderen Besucher Ansturm. Die Verantwortlichen des Kleintierparks waren seitdem bis zum heutigen Tag, durch die sich ständig ändernden Sicherheitsvorgaben, aber auch die darauf abgestimmten Betriebsabläufe, enorm gefordert. Nach Schätzungen wurde die höchste Besucherzahl von ca. 12 000 in dieser verkürzten Saison deutlich übertroffen. Betrachtet man das allgemeine Infektionsgeschehen, so sind die Verantwortlichen stolz darauf, dass keine Infektion durch den Besuch des Kleintierparks festgestellt wurde.

Der erforderliche Mehraufwand an Zeit und Arbeit durch die ehrenamtlichen Helfer des Kleintierpark Teams wurde erfolgreich und ohne Zwischenfälle geleistet. Die Besucher fanden zu jeder Zeit ein gepflegtes Parkgelände ohne Einschränkungen vor. Die behördlich verordneten Einschränkungen haben dem Verein leider auch erhebliche, finanzielle Verluste beschert. Diese konnten, trotz eines erhöhten Spendenaufkommens, nicht kompensiert werden.

Dank an alle Spender und Förderer, ohne sie könnte der Kleintierpark Fernwald nicht in diesem Umfang und eintrittsfrei betrieben werden. Dennoch, der Verein kann auf eine erfolgreiche, aber auch schwierige Saison 2020 zurückblicken. Er bleibt weiterhin seiner Philosophie treu, Mensch – Tier – Natur, allen Besuchern nahe zu bringen.

Wer den Kleintierpark Fernwald, mit seiner familienfreundlichen Freizeitgestaltung, unterstützen möchte kann dies mit einer Spenden Überweisung und dem Vermerk “Hilfe“ auf eines dieser Konten erreichen:

SK Gießen – IBAN: DE 52 5135 0025 0259 0007 36, VB Mittelhessen – IBAN: DE 39 5139 0000 0010 0411 04

Der Vorstand, die Helfer und die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins H 108 Steinbach – Kleintierpark Fernwald haben sich über die vielen Besucher gefreut. Dies ist die ehrliche Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit. Beachten Sie auch bitte weiterhin die Corona Regeln, wie Sie dies auch auf dem Parkgelände getan haben, dann werden wir uns sicherlich gesund in der nächsten Saison wiedersehen.