Kleintierzuchtverein-Information

Aufgrund der behördlichen Anordnung kann nicht, wie in all den Jahren zuvor, am 1. April der Kleintierpark für unsere Besucher geöffnet werden!

Dieser Winter war sehr mild, alle Tiere sind gut durch diese Jahreszeit gekommen, im Parkgelände und an den Baulichkeiten sind keine Schäden entstanden. Die Arbeitsgruppe traf sich regelmäßig und konnte schon früher als üblich mit den notwendigen Vorbereitungen für die geplante Saisoneröffnung beginnen. Leider mussten einige befallene, wie auch durch die letzten trockenen Sommer geschädigte Bäume gefällt und entsorgt werden. Die gesamte, aufwendige Aktion konnte von der Arbeitsgruppe in Eigenleistung erledigt werden. Die “Aufforstung“ erfolgte natürlich umgehend. Es wurden mehrere Dutzend geeignete, junge Bäumchen auf dem Gelände nachgepflanzt. Ein neuer Anziehungspunkt für die Kleinen dürfte ein Kinderspielhaus werden. Auch diese Spielgelegenheit wurde wiederum in Eigenleistung errichtet. Die Grundreinigung der Volieren und des Funktionsgebäudes nach der Winterzeit waren abgeschlossen, das Kleintierpark Team war vorbereitet und hatte sich auf die neue Saison gefreut.

Die Corona Epidemie und die Schließung aller öffentlichen Begegnungsstätten bringt auch dem Kleintierpark große Probleme. Die Fütterung der Tiere und Pflege des Parks kann jetzt nur noch von einzelnen Personen erledigt werden. Die Finanzierung der laufenden Kosten, insbesondere des Tierfutters ist eine Herausforderung. Es entfallen die Spenden der Besucher; noch schwerer jedoch wiegt der Ausfall der Einnahmen durch die Vermietung des Funktionsgebäudes für kleinere Feierlichkeiten.

Wir wissen um die Sorgen und Probleme der Menschen, insbesondere der Familien, in dieser Zeit. Unsere Sorge ist der weitere Erhalt dieser wunderbaren Freizeiteinrichtung Kleintierpark Fernwald, so wie wir ihn alle kennen. Der Kleintierzuchtverein H 108 Steinbach – Kleintierpark Fernwald e.V., als eingetragener, gemeinnütziger Verein bittet jetzt alle Gönner und Unterstützer um finanzielle Hilfe.

Ein herzliches Dankeschön wenn Sie uns helfen wollen, bitte spenden Sie mit dem Kennwort “Hilfe“ auf folgende Konten:

SK Gießen – IBAN: DE 52 5135 0025 0259 0007 36,

VB Mittelhessen – IBAN: DE 39 5139 0000 0010 0411 04

Der Vorstand, das Kleintierparkteam und alle Mitglieder wünschen Ihnen alles Gute, passen Sie in dieser außergewöhnlichen Zeit gut auf sich auf, so dass wir uns alle nach dem Ende dieses Ausnahme Zustandes gesund und munter auf dem Kleintierpark wieder begegnen werden.

Der Vorstand