Samstag, Februar 24, 2024
AllgemeinSteinbach

Ratsschänke in Steinbach wird zur „Ratsstub’n Edelweiß“

Herbert Stückler, Betreiber der „Goldenen Au“ in Steinbach schließt Ende März die Gaststätte in der Ernst-Ludwig-Straße und will stattdessen die Ratsschänke an der Fernwaldhalle übernehmen.

Diese ist seit dem Tod von Jürgen Schließner Anfang November ohne Pächter, zuletzt gab es eine komplette Restaurantauflösung. Das Konzept soll dasselbe bleiben, „Hessen trifft Österreich“. Damit neben den alpenländlichen Gerichten auch das passende Flair in die Räumlichkeiten an der Fernwaldhalle zieht, sollen umgehend entsprechende Umbaumaßnahmen beginnen.

Neues Mobiliar und eine neue Theke wird es geben, aus der „Ratsschänke“ soll eine Art Almhütte werden: die „Ratsstub’n Edelweiß“. Auch der Biergarten soll vergrößert und stärker beworben werden, um das Potential im Sommer besser zu nutzen.

Die Eröffnung ist für spätestens Ostern geplant. Dienstags bis freitags wird ab 16 Uhr geöffnet sein, samstags und sonntags schon ab 11 beziehungsweise 10 Uhr.

Auf Sicht will der Gastronom zudem unter der Woche einen Mittagstisch anbieten.