Montag, Juni 24, 2024
AllgemeinShort news

Schadstoffmobil Tour 2023

Der nächste Termin der mobilen Schadstoffsammlung des Landkreises Gießen ist: am Donnerstag, 14. September 2023.

Annerod, Turnhalle (Hinter der Platte 4) von 14.00 – 14.30 Uhr.
Albach, Sportplatz (Graudornstraße) von 15.00-15.30 Uhr.
Steinbach, Rathaus/Fernwaldhalle (Oppenröder Str. 1) von 16.00-17.00 Uhr.

Lassen Sie Ihre Schadstoffe nicht zu Problemstoffen werden!
Das Schadstoffmobil übernimmt Ihre Schadstoffe und entsorgt sie ordnungsgemäß. Zweimal im Jahr kommt es in jede Gemeinde und jede Stadt im Landkreis Gießen. Zusätzlich gibt es feste Sammeltermine. Für Privathaushalte kostenlos.

Feste Sammeltermine Privathaushalte
Abfallwirtschaftszentrum Lahnstraße 220, 35398 Gießen, jeden Samstag 9 bis 12 Uhr
Festplatz „Auf der Helle“, 35321 Laubach, jeden ersten Freitag 15 bis 17 Uhr

Das gibt es zu beachten

  • Für Privatpersonen ist die Abgabe kostenlos, ausgenommen Pulver-Feuerlöscher (Anlieferung kostenpflichtig, alternativ kostenlose Rückgabe im Fachhandel).
  • Höchstmenge: 100 kg/Anlieferung, je Gefäß: 20 kg bzw. 20 I Inhalt.
  • Bitte liefern Sie die Gefäße dicht verschlossen und gut lesbar beschriftet an.
  • Die Schadstoffe werden mitsamt den Gebinden entsorgt, Sie erhalten Ihre Gefäße nicht zurück.
    • Schadstoffe müssen immer persönlich den Fachkräften übergeben werden. Auf keinen Fall dürfen sie einfach abgestellt werden! • Das Schadstoffmobil benötigt Zeit für den Auf- und Abbau. Bitte seien Sie daher pünktlich. Die Abgabe ist nur im jeweils angegebenen Zeitraum möglich.
    • Auch kleine Elektrogeräte bis Toastergröße werden am Schadstoffmobil angenommen. • Dispersionsfarbe (Wandfarbe) ist kein schadstoffhaltiger Abfall. Völlig ausgehärtet kann sie bedenkenlos in die Restmülltonne und der leere Eimer in die Gelbe Tonne gegeben werden. Flüssige Dispersionsfarbe wird am Schadstoffmobil angenommen.

Sammeltermine Gewerbebetriebe
Abfallwirtschaftszentrum Lahnstraße 220, 35398 Gießen, jeden ersten Mittwoch 9 bis 11 Uhr
Gebühr für gewerbliche Anlieferungen: 2,50 €/kg Höchstmenge: 200 kg/Anlieferung, Höchstmenge
je Gefäß:
20 kg bzw. 20 I Inhalt. Sie erhalten einen Übernahmeschein.
Schulchemikalien
Schulen im Landkreis Gießen bieten wir die kostenlose Übernahme von schadstoffhaltigen Abfällen (Unterrichtsmaterialien) an. Bitte wenden Sie sich dafür an uns.

Sie haben Fragen zur Schadstoffsammlung?
Wir helfen Ihnen!

Abfallberatung Landkreis GießenTelefon: 0641 9390-1996 bis -1999E-Mail: abfallwirtschaft@lkgi.de