875 Jahre Steinbach

Im Jahr 2016 wird Steinbach 875 Jahre alt.875-jahre-steinbachNach jetzigem Stand sieht das Programm folgendermaßen aus:

  • Am 11. Juni ein Grenzgang
  • Am 20. August Ortsbegehung und Kirchenbesichtigung,
  • Am 21. August historische Vorführungen (Ackertag), organisiert von Traudel Balser. Dabei wird das historische Arbeiten und Leben auf dem Feld präsentiert. Neben einer Ausstellung historischer Traktoren und einer alten Dreschmaschine wird auch die Feldarbeit mit dem Pferdegespann gezeigt.Daneben können sich Interessierte beim Säen und Ernten des Getreides probieren und dabei helfen, ganz nach alter Art die Getreidegarben zu binden und zu sogenannten »Hausten« aufzurichten.

    Für die jüngsten Besucher soll es eine Hüpfburg aus Strohballen und einen Streichelzoo geben. Nach einem anstrengend Tag auf dem Feld darf natürlich auch ein Picknick auf dem Acker nicht fehlen. Der Ort des Geschehens ist an der ehemaligen Getreideannahme in der Oppenröder Straße bei der Firma Rinn.

  • Steinbach 875 JahreAm 3. und 4. September wird die eigentliche Jubiläumsfeier am Steinbacher Kirmeswochenende stattfinden: Im Rahmen der Kirmes soll es am 3. September ein unterhaltsames Bühnenprogramm mit zahlreichen Konzerten aller Steinbacher Gesangsvereine sowie Vorführungen der Feuerwehr und Sketchen geben.

    Daneben laden an diesem Tag zahlreiche Vereine und auch Privatpersonen zum »Tag der offenen Höfe« ein.

  • Am Sonntag, 4. September, hält Pfarrerin Heike Düver einen Mundartgottesdienst ab, bei dem man seine Glaubens- und Plattkenntnisse auffrischen kann.