Evangelische Kirchengemeinde Annerod

Liebe Anneröder und Oppenröder Gemeindeglieder,

auch in diesem Jahr wird es Ostern. Die Karwoche und Ostern fallen nicht aus, auch wenn die Gottesdienste in unseren Kirchen entfallen müssen!

Wir laden herzlich ein, die Passionsandachten – vielleicht beim Abendläuten – allein zu Hause oder in der häuslichen Gemeinschaft und verbunden in der Gemeinschaft der Kirchengemeinden zu feiern. Von Palmsonntag bis Karfreitag werden dazu Andachten veröffentlicht. Die Andachten liegen in der Kirche in Annerod zum Mitnehmen aus, sie werden auf unserer homepage veröffentlicht unter http://evangelisch-annerod-oppenrod.ekhn.de

oder Sie können sie sich zuschicken lassen per Mail oder Brief. Wenden Sie sich dazu bitte per Mail oder Anruf an Frau Schneider. Vielleicht kennen Sie jemanden, dem Sie mit dem Ausdrucken und Überbringen der Andachten eine Freude machen können. Vielen Dank!

Dasselbe gilt für die Andacht zum Osterfest, die ebenfalls in der Kirche ausliegt und online verfügbar ist. Für die Feiertage verweisen wir Sie auf die Fernseh- und Rundfunkgottesdienste und die Angebote im Internet. Auf der Website unserer Dekanate finden Sie dazu viele Hinweise und Angebote:

http://giessenerland-evangelisch.ekhn.de

Kirche zum stillen Gebet geöffnet: Unsere Kirche in Annerod ist täglich, auch an den Feiertagen, geöffnet zum stillen Gebet. Bitte die Abstands- und Hygieneregeln einhalten!

Glockenläuten und gemeinsames Beten:

Unsere Glocken werden an Karfreitag um 15.00 Uhr zur Sterbestunde Jesu läuten und an Ostern neben dem Läuten von 9.25 -9.30 Uhr zum Fernsehgottesdienst zusätzlich um 12.00 Uhr zum Osterfest gemeinsam mit vielen Kirchen in Deutschland.

Beim täglichen Abendläuten um 18.00 Uhr sind alle freundlich eingeladen, zu Hause allein oder mit der Familie zu beten und die Andachten zu feiern. So sind wir als Kirchengemeinde miteinander verbunden. Ich freue mich, wenn viele Menschen sich daran beteiligen. Entsprechende Gebete und Hinweise finden Sie auch auf unserer homepage veröffentlicht (Adresse s.u.). Lassen Sie sich doch von jungen Menschen diese Texte zugänglich machen! Wir beteiligen uns damit an der Aktion „Macht die Fenster auf! Ein Zeichen in Zeiten von Corona“ der katholischen und evangelischen Gemeinden in und um Gießen.

Der Kirchenvorstand grüßt Sie mit dem Osterruf: „Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!“

Bleiben Sie gesund und behütet. Und bleiben Sie auch an Ostern zu Hause!

Sie benötigen Hilfe? Sie möchten helfen?

Wenn Sie ein seelsorgerliches Gespräch suchen, einfach einmal mit jemandem reden möchten oder andere Unterstützung brauchen, rufen Sie bei Pfarrerin Anne Schneider an (s.u.).

Auch wenn jemand Einkäufe oder andere Erledigungen für Sie übernehmen soll, wenden Sie sich ans Pfarramt oder an Frau Schneider, wir vermitteln dann Einkaufspaten. Wer Hilfe beim Einkaufen anbieten möchte, wende sich bitte ebenfalls telefonisch oder per E-Mail an Frau Schneider. Helfen Sie mit, dass besonders gefährdete Menschen sich schützen können und wir einander im Blick behalten.

H i n w e i s e:

Das Pfarramt in Annerod ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Anfragen bitte ebenfalls über Telefon oder E-Mail. Herzlichen Dank!

Wir sind für Sie da:

Pfarrerin Anne Schneider — Tel. 06406/832 59 32, Fax: 06406/832179,

E-Mail: anne-b.schneider@t-online.de

Pfarramt, Südhang 10 — Tel. 0641/42289, Fax: 0641/43507

(Frau Anette Schwinn)

E-mail: kirchengemeinde.annerod@ekhn.de

Bürozeiten: Mittwoch von 9.00 bis 12.00 Uhr, Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr und Donnerstagabend von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Sprechstunde nach Vereinbarung.

Herr Achim Glaum Tel. 0641/4941939

(Vorsitzender des Kirchenvorstandes)
Frau Natalie Rempel Tel. 0641/4808119

(Küsterin)

Die Kirchengemeinde im Netz: http://evangelisch-annerod-oppenrod.ekhn.de