Der SV Annerod sagt Danke!

Hallo liebe Sportkameraden,

es ist Zeit DANKE zu sagen!

Eine ereignisreiche Hinrunde ist gespielt. Das Team, die Trainer und der Verein sind nun auch im Weihnachtsmodus und freuen sich auf ein paar Wochen ohne Fussball.

Mit dem bisherigen Abschneiden beider Mannschaften sind alle Beteiligten des SV Annerod 1945 sehr zufrieden.

Ein starker fünfter Platz zum Winter unserer ersten Mannschaft, mit respaktablen 33 Punkten auf dem Konto, wer hätte das Gedacht. Der Fastabstieg der vergangenen Saison konnte mit dieser Hinrunde vergessen gemacht werden.

Auch unsere zweite Mannschaft konnte sich im bisherigen Verlauf der Saison im oberen Drittel der Tabelle festsetzen und steht ebenso auf dem fünften Tabellenplatz.
Auch hier sind wir sehr stolz auf unsere Jungs, die unsere Farben bisher sehr würdig vertreten haben…

Nicht außer Acht lassen möchten wir, …

… dass 2016 für alle Beteiligten des Vereins um den SV Annerod ein sehr schweres Jahr mit vielen unwirklichen, menschlich unglaublich traurigen, emotionalen und sportlich schweren Momenten war.
Wir sind als Verein, als Mannschaft, Freunde und Menschen in diesem Jahr durch harte Zeiten gegangen, die keiner von uns vergessen wird, die uns aber als Einheit näher zusammenrücken ließen. Auch die ausergewöhnliche Unterstützung aller Fans, Freunden und Bekannten und vieler Sportfreunde und Vereine aus dem Sportkreis und darüber hinaus, hat uns sehr berührt und uns geholfen nicht den Mut zu verlieren.

Aus diesem Grund möchten wir uns bei ALLEN bedanken, die uns durch dieses Jahr 2016 begleitet haben, uns unterstützt und uns den Rücken gestärkt haben.

Wir blicken zuversichtlich nach Vorne, sportlich sind wir auf einem guten Weg, freuen uns auf das kommende Jahr und wünschen allen Freunden, Bekannten, Mitgliedern des Vereins, Spielern und Verantwortlichen eine schöne Adventszeit.

Bis zu den Feiertagen werden wir uns mit Sicherheit nochmal bei euch melden und euch auf dem Laufenden halten…

Euer SV Annerod