Wertstoffhof

Die Gemeinde Fernwald betreibt einen Wertstoffhof auf dem Gelände des ehemaligen Erdlagers Albach (Solarpark), welcher den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Fernwald zur Verfügung steht.

Diese Einrichtung dient der Sammlung von Wertstoffen, die zum Zwecke der Abfallvermeidung und Schonung von Deponieraum der Wiederverwertung (Recycling) zugeführt werden können. Die nachfolgend aufgeführten Abfallstoffe können auf dem Wertstoffhof, unter Aufsicht des dortigen Personals, abgegeben werden: Holz, Metall, Bauschutt, Pappe/Papier, kleine Elektroteile, Kork, CDs. Kostenpflichtig ist die Annahme von Altreifen.

Uhrzeiten:

Montag – Donnerstag 7.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16.00 Uhr
Freitag 7.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 15.30 Uhr
am 2. Samstag im Monat von 9.30 bis 12.00 Uhr

Hinweis: Der Wertstoffhof dient nicht als Ersatz für die Sperrmüll- oder Schadstoffsammlung. Daher ist lediglich die Abgabe der oben genannten Wertstoffe in Haushaltsüblichen Mengen (Kleinmengen, max. Kofferraumvolumen eines PKw) gestattet. Die Annahme von Sondermüllstoffen (z.B. Lacke, Farben, Batterien usw.) ist ausgeschlossen.