Information des Bürgermeisters!

Liebe Fernwalder Bürgerinnen und Bürger,

in der letzten Woche hat die Landesregierung weitere Lockerungen beschlossen.

Die Kontaktbeschränkungen wurden dahingehend geändert, dass ab sofort der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum in einer Gruppe von höchstens 10 Personen oder mit den Angehörigen von maximal 2 Haushalten möglich ist. Bei Begegnungen mit anderen Menschen ist weiterhin darauf zu achten, dass ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten wird.

In unseren Kindertagesstätten werden wir es ab dem kommenden Montag, dem 22.06.2020, ermöglichen, dass jedes Kind vor den Sommerferien nochmal die Kita besuchen kann.

In unseren Sporthallen haben die Vereine inzwischen wieder die Möglichkeit, unter gewissen Voraussetzungen, den Sportbetrieb aufzunehmen.

Eheschließungen können aufgrund der Raumgröße unseres Trauzimmers mit maximal 5 Personen stattfinden. Auch Trauerfeiern/Bestattungen sind unter Berücksichtigung der Kontaktbeschränkungen möglich.

Die Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Besucher und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat es erforderlich gemacht, die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch für den Besuch im Rathaus einzuführen. Wenn Sie noch keine Maske zur Verfügung haben, stellen wir Ihnen beim Besuch gerne eine Einwegmaske zur Verfügung.

Besuche des Rathauses bedürfen weiterhin der vorherigen Terminabstimmung. Hierfür haben wir in der Verwaltung eine zentrale Hotline eingerichtet. Sie erreichen diese unter der Telefonnummer 06404-91290 in der Zeit von Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr – 12:00 Uhr und 14:00 Uhr – 18:00 Uhr, und Freitag von 08:00 Uhr – 12:00 Uhr.

Schützen wir uns selbst und dadurch alle anderen!

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr Bürgermeister

Stefan Bechthold