Corona: Gemeindeverwaltung schließt für Publikumsverkehr

Die Gemeindeverwaltung Fernwald ist ab sofort für den offenen Publikumsverkehr geschlossen. Wer einen Termin hat, wird weiter bedient. Dringende Dienstleistungen, die für Bürger/innen nicht aufschiebbar und eilig sind, werden ab sofort in allen Ämtern erst nach vorheriger Terminabsprache per Telefon oder Mail erledigt. Termine bekommt man durch entsprechende telefonische Anfrage oder indem man zunächst eine E-Mail mit Angabe des Anliegens an info@fernwald.de sendet.

Damit will der Gemeindevorstand dazu beitragen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und Bürger/innen wie Beschäftigte vor Ansteckung zu schützen. Bürgermeister Stefan Bechthold bittet um Verständnis und appelliert an die Fernwalder/innen, nur dann um einen persönlichen Termin zu bitten, wenn die Anliegen nicht aufschiebbar sind.

Die Verwaltung hat eine zentrale Hotline eingerichtet, die Infos gibt und auch in die Ämter weitervermitteln kann. Diese ist in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr unter 06404 9129-0 erreichbar.

Zusätzlich sind alle Spiel- und Sportplätze in den 3 Ortsteilen gesperrt.

Auch alle Bürgerhäuser und Sporthallen sind für den Vereinssport und andere Fremdnutzer geschlossen.

Der Wertstoffhof in Albach bleibt ebenfalls geschlossen.