Wahlhelfer für die Landtagswahl und Volksabstimmungen gesucht

Am Sonntag, den 28. Oktober 2018, finden die Landtagswahl + Volksabstimmungen statt.

Zur Besetzung der Wahlvorstände in den Wahllokalen suchen wir Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Gleichzeitig mit der Landtagswahl wird eine Volksabstimmung über fünfzehn Gesetze zur Änderung der Hessischen Verfassung durchgeführt.

Für die Ermittlung der für die einzelnen Volksabstimmungen abgegebenen Stimmen werden am Montag nach der Abstimmung im Rathaus sogenannte Auszählungswahlvorstände gebildet. Auch hierfür werden Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht.

Für die Mithilfe bei der Durchführung und der Auszählung zahlt die Gemeinde Fernwald ein so genanntes „Erfrischungsgeld“ in Höhe von 30,00 € pro Tag der Mithilfe.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Herrn Andreas Reuter von der Gemeindeverwaltung unter der Telefonnummer 06404-912924, oder per E-Mail an reuter@fernwald.de

Der Gemeindevorstand, Stefan Bechthold (Bürgermeister)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.